Bestellverfahren Schulverpflegung

Voraussetzung für die Nutzung unseres elektronischen Bestell- und Abrechnungsservices ist eine durch die LUBA GmbH bestätigte Kundenregistrierung.

Nach erfolgter Kundenregistrierung erhalten Sie auf dem Postweg eine Kundennummer, Ihren persönlichen, gesicherten Zugang zu unserem Online-Bestellportal, eine kurze Erläuterung zur Handhabung des Bestellportals sowie eine Kundenkarte für die Identifizierung an der Essenausgabe.

Verfahren zur Essenbestellung:

Der Monatsspeiseplan wird stets bis zum 16. Kalendertag des Vormonats veröffentlicht.
Für jeden als Essenteilnehmer angemeldeten Schüler wird die Versorgung durch eine voreingestellte Bestellung für das Menü 1 sichergestellt.

  • Die Essenbestellung erfolgt jeweils monatsweise im Voraus
    für den vollen Kalendermonat
    durch die Bearbeitung der voreingestellten Bestellung. Nicht gewünschte Menüs müssen abbestellt werden!
  • Ihre Bestellung für den Liefermonat erledigen Sie bitte stets bis zum 25. Kalendertag des Vormonats, denn für die Bereitstellung aller frischen und gesunden Zutaten benötigen unsere regionalen Zulieferer eine Vorlauf von bis zu 6 Tagen.
Nachbestellung bzw. Abmeldung von Essenportionen:

Abmeldungen oder Nachbestellungen einzelner Essenportionen sind durch die Menü an- bzw. -abwahl in Ihrem persönlichen Kundenbereich unseres Onlineportals jeweils bis 08:00 Uhr des Liefertages möglich.
Sollte Ihnen einmal keine Internetverbindung zur Verfügung stehen, sind für Sie die
Service-Telefonnummern (AB)(03371) 40 04 12  und  (03371) 4 06 10 12 geschaltet.

Zubereitung von Sonderessen

Gesonderte Menüs, wie zusätzliche vegetarische Gerichte, Gerichte für Allergiker, etc. werden nach Rücksprache mit der Küche kundenbezogen zubereitet.

Abrechnung und Bezahlung des Essengeldes:
  • Die Abrechnung des Essengeldes erfolgt monatlich per Rechnungslegung auf Grundlage der Portionszahlen des abgeschlossenen Liefermonats mit einem Zahlungsziel von 10 Tagen.
  • Der Rechnungsversandt erfolgt per E-Mail. Die Rechnung gilt als zugestellt, wenn sie per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse abgesandt wurde.
  • Die Zahlung des Essengeldes per Einzug im SEPA-Lastschriftverfahren ist als Standard vorgesehen.  Dazu bitte das Formular SEPA-Lastschriftmandat vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden!

Abweichende Bestell- und Abrechnungsverfahren können gesondert mit der LUBA vereinbart werden. Für zusätzliche Leistungen wird jedoch eine zusätzliche monatliche Gebühr berechnet.

  • Bearbeitung Bestellung in Papierform 0,50 €
  • Rechnungslegung in Papierform 1,50 €
  • Barzahlung / Nichtteilnahme am Lastschriftverfahren 0,50 €
  • Mahngebühr 2,50 €
  • Gebühr Rücklastschrift 3,00 €